PFPX oder Simbrief?

Hallihallo!

Ich bereite mich gerade auf meine ersten Schritte bei Vatsim vor :) Nun habe ich zur Planung und Validierung etc. einiges gelesen. Bisher habe ich meine Routen mit Simbrief via ProjectFly generieren lassen. Ist es sinnvoller für den "nächsten" Schritt PFPX zu nutzen? Ich bräuchte das Abo von Aerosoft ja nicht, da ich Navigraph und somit die Jeppesen Charts in Gebrauch habe oder ist dies auch eine Überlegung wert?
Naja, meine Frage ist eigentlich mehr, auch in Bezug auf die Übermittlung des FLP etc. an Vatsim -> Simbrief oder PFPX? Wie sind da eure Erfahrungen mit?

Liebe Grüße,
Florian
 
Willkommen in dieser sehr lernsüchtigen Runde! :)

Um auf VATSIM zu fliegen ist es natürlich grundsätzlich nicht erforderlich, superdetaillierte Briefing Packages zu generieren; die meisten hier werden ihre ersten Flüge sicherlich nur mit einer fix rausgesuchten Route und über den Daumen gepeilten Spritberechnungen durchgeführt haben. Wenn es für mehr Realismus richtige Berechnungen und Briefings werden sollen, reicht SimBrief völlig dafür aus. PFPX macht im Prinzip genau dasselbe, nur etwas komplizierter; einen richtigen Vorteil (außer, dass sich so ein Desktop-Programm einen Tick "professioneller" anfühlt ;) ) gibt es gegenüber SimBrief in den meisten Fällen nicht wirklich. Das Abo für PFPX hat übrigens nichts mit NavData Pro (dem Aerosoft-Äquivalent zu Navigraph) zu tun, sondern ist der Datenbezug nur für PFPX (laut Webseite: Wetter, NOTAMs, NAT-Tracks; alles nur für die Planung). Kurz: PFPX kannst Du erstmal weglassen.

Wirklich wichtig für VATSIM sind 3 Dinge: Charts, aktuelle Navigationsdaten im Simulator und eine möglichst valide Route.

Durch Navigraph bist Du mit Charts und sicherlich im Bundle auch schon mit Navigationsdaten bestens versorgt.

Welche Routen ProjectFly bereit hält weiß ich nicht. SimBrief liefert von sich aus glaube ich eine Liste der meistgenutzten Routen aus, die aber nicht unbedingt wirklich valide sind. Die meines Wissens nach am zuverlässigsten gültigen Routen liefert derzeit vroute, was zur Benutzung leider als Pseudo-Desktop-Programm installiert werden will (die kostenlose Version sollte reichen). Aber selbst wenn die Route nicht ganz 100%ig mit der realen Welt übereinstimmen sollte, dürftest Du damit auf VATSIM trotzdem weitestgehend problemlos in die Luft und auch wieder runter kommen. Am wichtigsten ist, dass die Anschlüsse an die Terminal Procedures (SIDs, STARs, Transitionen) stimmen und die Route nicht wild per Directs durch die Gegend springt sondern, wo möglich, den definierten Airways folgt. So wie Du Deine bisherige Flugplanung beschreibst bin ich aber guter Dinge, dass Du damit keine Probleme haben wirst. :)
 

Manfred Flakowski

985914
PTD - Leitung
Sehe ich genauso - Danke Daniel.

Du könntest dich als Mentor für PMP melden, wenn du es erlaubst werde ich Deine Beschreibung in die PTD Wiki QA aufnehmen.

Gruss Manfred
 
Ich nehme SimBrief, weil es sehr viele Funktionen hat und einfach gut ist. Ein kleines Donate und die Akzeptanz des Produktes bedeutet auch Motivation für den Entwickler. Wo wären wir ohne die vielen, vielen Freeware-Entwickler? Danke, dass es euch gibt. :love:
 
Hallo zusammen!

Simbrief validiert ebenfalls automatisch. Für mich sehe ich keinen Vorteil PFPX zu kaufen, wenn Simbrief kostenlos liefert. Und ja - natürlich sollte man sich dem Entwickler gegenüber erkenntlich zeigen! Ich halte das für selbstverständlich, kann aber sagen, dass Simbrief mich bisher in keinster Weise irgendwie mit aufdringlicher Werbung o.ä. genervt hätte. In meinen Augen: Klasse und ein großes Dankeschön an den Betreiber!

Im Anhang ein OFP, sowie die Validation von Simbrief, damit man sich ein Bild machen kann!

VG, Jörg

https://www.dropbox.com/s/14fd0fkdimpmrxn/EDDHLIRF_PDF_1570966217.pdf?dl=0
https://www.dropbox.com/s/hfwgrgoyroekn47/Simbrief_validation.JPG?dl=0
 

Tim Wong

1179662
Ich glaube, die Ausgangsfrage wurde schon ausreichend beantwortet und dieser Thread kann somit geschlossen werden. Sonst artet das wieder in nichtsführende Diskussionen wie "Pilotedge vs VATSIM" oder "Aerosoft Charts vs. Navigraph", "Airbus vs Boeing" aus.

Halten wir einfach mal fest. Beide Dispatchlösungen nehmen sich nicht viel und bieten im Wesentlichen die selben Funktionen für den Normalgebrauch, wobei man mit PFPX seine Flüge etwas individueller planen kann. Ob einem die 50€ + evtl. 15€ (jährliche Nutzungsgebühr) wert sind, muss jeder für sich entscheiden. Ich jedenfalls habe mir PFPX zusammen mit TOPCAT vor gut 6 Jahren gekauft und komme damit noch heute für meine Bedürfnisse gut aus.


Offtopic: Unabhängig von der Diskussion hier mal eine Präsentation von Herrn Bartels (VATSIM Vize Präsident, Marketing), der erklärt, was beim Dispatch alles zu beachten ist

 
Oben