[13 JUNE | 0930-2100z] Modifzierte Besetzungsregeln für VATEUD Upper-Sektoren

David Kirchner

1196986
ATD - Leitung
RG Frankfurt - Mentor
ATD - Prüfer
Hallo allerseits,

für das morgige Cross-The-Land Event gelten von 0930z bis 2100z folgende leicht modifizierte von Nick Marinov (VATEUD1) gesetzte Besetzungsregeln:

Hi all,

Tomorrow is show day for Cross The Land. For the past few weeks, there have been some concerns about the enroute coverage across Europe. In hopes of allowing for better staffing and better quality of ATC services provided without overloaded frequencies, I am allowing controllers rated to control the Eurocenter EURM, EURE and/or EURS sectors to open high sectors in the individual FIRs comprising the EURX sector they are allowed to control.

The temporary instruction is only valid for tomorrow, 13/06/2020 between 0930z and 2100z. During this time, controllers rated on one or more of the abovementioned EURX sectors will be allowed to open a high sector for an FIR where no local control is provided by a vACC member.

The following ruleset applies:
- The EURX controller will be only controlling a single FIR above FL245.
- The login callsign would be [FIR Code]_U_CTR. For example - LBSR_U_CTR.
- To minimise confusion, the frequency to be used is the normal CTR frequency for the FIR.
- Should a local controller from the vACC turn up and expresses their interest to control, the EURX controller should vacate the position in favour of the local member.

The EURX sectors can be found here: https://vacc-euc.org/sectors

Thank you to all who have taken part in organising the event, I am sure that your work will be fruitful tomorrow. Most importantly though, have fun!

Kind regards,
Nick Marinov
Für uns bedeutet das eigentlich keine Änderungen - wer einen normalen CTR-Sektor öffnen möchte, kann das tun und belotst diesen auch vollständig. Sollte die Frequenz belegt sein, informiert bitte den entsprechenden Lotsen mit Verweis auf die genannte Regel, dass ihr nun als lokaler Lotse ATC anbieten wollt. Falls also irgendwelche unbekannten Stationen öffnen, ohne Top-Down anzubieten (wie auch immer das technisch umgesetzt wird), hängt das mit dieser zeitlich befristeten Spezialregel zusammen.
 

Samy Greve

874505
RG München - Event
RG München - Mentor
Entweder kann ich nicht lesen oder bin zu blöd: die Regel betrifft doch NUR Lotsen, die auch Mitglieder in der EUC Division sind. Sprich alle Centerlotsen aus dieser vACC, die nicht Teil von EUC sind, dürfen nicht teilnehmen oder ?
 

David Kirchner

1196986
ATD - Leitung
RG Frankfurt - Mentor
ATD - Prüfer
Jeder darf seinen freigegebenen Sektor besetzen und hat dabei Priorität vor EUC-Lotsen. Die Sonderregel aktiv nutzen (wenn lokaler ATC offline ist) dürfen allerdings nur EUC-Lotsen.
 

Samy Greve

874505
RG München - Event
RG München - Mentor
Gut,

dann habe ich es richtig verstanden. Danke.
Für morgen ist, soweit ich weiß, eh kein EURM geplant, sodass in Deutschland eh alles wie immer ist.
 

Lars Bergmann

1357290
VATGER - Leitung
ATD - Leitung
RG Bremen - Mentor
ATD - Prüfer
Ich verstehe die Änderung nicht. Die lokalen CTR haben doch sowieso Vorrang vor den EUR?-Sektoren?
Jo, aber die loggen sich nicht als EURX_CTR/FSS ein, sondern als EDGG_U_CTR/EDWW_U_CTR/EDMM_U_CTR.

Für uns sollte das eh nicht so relevant sein, wir kriegen dafür doch sicher selber eine Besetzung hin. Aber falls ihr einen benachbarten _U_CTR seht wisst ihr, was das ist :)
 

Philipp Edlich

1081694
RG Berlin - Event
RG Berlin - NAV
Also kann es passieren, dass ich LKAA_U_CTR nicht auf seiner eigenen Frequenz habe, sondern auf der vom LKAA_CTR und ich die ganze Zeit bei Handoffs aufpassen muss?

Irgendwie fühlt es sich an, als hätte man hier das Rad neu erfunden ...
 

Pascal Seeler

1271398
RG Berlin - Leitung
RG Berlin - Mentor
ATD - Prüfer
Also kann es passieren, dass ich LKAA_U_CTR nicht auf seiner eigenen Frequenz habe, sondern auf der vom LKAA_CTR und ich die ganze Zeit bei Handoffs aufpassen muss?

Irgendwie fühlt es sich an, als hätte man hier das Rad neu erfunden ...
Das ist doch eigentlich gar nicht so schlimm- wenn ein Prager CTR online ist, geht alles Fl245+ zu 127.125 und der Rest auf Unicom. Wenn von lokalen Lotsen besetzt wird und somit Lower und Upper da sind, gilt wieder FL305 als Grenze- das kriegst du doch hin Philipp 😀
 
Oben