GRD?

Ulrich Karp

813274
RG Düsseldorf - NAV
Hallo,

"We are currently working on a replacement for the GRD. Once its released, both will be available parallel for a limited time. The new project does not use data from the GRD. "

Super, was ist denn da nun wieder los? Kann denn nicht wenigstens mal ein VATSIM Projekt nachhaltig sein? Schade um jede Route, die ich ausgetüftelt habe. In Zukunft bleibe ich bei vroute, vielen Dank.
 
Hallo Ulli,

Super, was ist denn da nun wieder los? Kann denn nicht wenigstens mal ein VATSIM Projekt nachhaltig sein?
Das Projekt ist jetzt seit etwas mehr als eineinhalb Jahren online. Während dieser Zeit haben wir gelernt was gut funktioniert und wo es Verbesserungspotential gibt. Es ist ja nicht so, dass wir es ohne Nachfolger abschalten, sondern es wird durch etwas - unserer Meinung besseres - ersetzt werden.

Schade um jede Route, die ich ausgetüftelt habe. In Zukunft bleibe ich bei vroute, vielen Dank.
Normalerweise kündigen wir Projekte die in Entwicklung sind nicht an, haben aber in diesem Fall eine Ausnahme gemacht, damit jeder für sich selber entscheiden kann ob er aktuell noch Arbeit in die Routen investieren möchte oder nicht.
Es ist ja auch nicht so, dass man die Routen einmal einfplegt und diese dann für immer funktionieren. Mit jedem AIRAC Change werden einige bisher gültige Routen ungültig, von daher war ein Teil des Ertrages der Arbeit die man in Routen investiert immer schon zeitlich begrenzt.

Viele Grüße
Felix
 

Phil Hauf

1288197
Das Projekt ist jetzt seit etwas mehr als eineinhalb Jahren online. Während dieser Zeit haben wir gelernt was gut funktioniert und wo es Verbesserungspotential gibt. Es ist ja nicht so, dass wir es ohne Nachfolger abschalten, sondern es wird durch etwas - unserer Meinung besseres - ersetzt werden.
Ich persönlich finde es gut, dass weiter entwickelt und das Tool verbessert wird, da die aktuelle GRD Seite auch gewisse Einschränkungen mit sich bringt. Das natürlich keine einzige valide Route aus der alten Datenbank übernommen werden soll, find ich auch etwas schade, da man so wieder deutlich mehr Aufwand hat, die neue Datenbank auf einen angemessenen Stand zu bringen.

[...] damit jeder für sich selber entscheiden kann ob er aktuell noch Arbeit in die Routen investieren möchte oder nicht.
Wäre es möglich, das valide Routen von gewissen Airports übernommen werden (z.B. Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, etc.) oder man alternativ in der Übergangszeit euch eine Excel-Datei schickt, die dann in die Datenbank eingefügt wird?
 
Ich persönlich finde es gut, dass weiter entwickelt und das Tool verbessert wird, da die aktuelle GRD Seite auch gewisse Einschränkungen mit sich bringt. Das natürlich keine einzige valide Route aus der alten Datenbank übernommen werden soll, find ich auch etwas schade, da man so wieder deutlich mehr Aufwand hat, die neue Datenbank auf einen angemessenen Stand zu bringen.

Wäre es möglich, das valide Routen von gewissen Airports übernommen werden (z.B. Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, etc.) oder man alternativ in der Übergangszeit euch eine Excel-Datei schickt, die dann in die Datenbank eingefügt wird?
Das neue Konzept ist erheblich automatisierter und braucht dadurch andere Ausgangsdaten. Wenn es ein ähnliches Konzept wie bisher gewesen wäre, hätten wir natürlich die bisherigen Routen übernommen.

Felix
 

Michael Krause

810881
RG München - NAV
Hallo Felix,
wie schon privat geschrieben, macht nicht den Fehler, den anderen Automatisierer bisher gemacht haben und werft die manuelle Seite komplett in die Tonne. Ihr werdet feststellen, dass eine Datenbank mit "guten" Routen wertvoll ist um die Qualität der generierten Routen zu prüfen und als Fallback definitiv ein Ergebnis liefern zu können, wenn die Automatik nix findet. Die Vorgänger seit dem originalen Flight Plan Center von Christoph Winkler hatten immer als "Kunden" auch die Routenersteller im Sinn und das droht hier wieder verloren zu gehen.
K.A. was das neue System können wird und viele Piloten sind auch nur daran interessiert einfach eine fliegbare Route zu haben, wer sich aber tiefer damit beschäftigt sieht immer wieder was für abstruse Sachen teilweise die Routen-Finder produzieren oder man will seine Route an gebuchtes ATC anpassen etc. Und selbst in der professionellen Welt ist eine "gute legale Route" ein wichtiger Parameter um Qualität und Rechenzeiten im Griff zu halten.
Aus deiner privaten Antwort ziehe ich die Hoffnung, dass ihr vielleicht doch die Datenbank parallel noch weiter laufen lasst und uns nicht komplett im Regen stehen lasst, sonst hoffe ich gebt ihr zumindest die Daten wieder an andere weiter, die einen entsprechenden Nachfolger bauen wollen, so wie es in der Vergangenheit auch der Fall war - eine riesen Menge an Routen ist nämlich absolut gut.
Cheers
Micha
 
Oben