iFly und ein verdrehtes Navigation Display

Liebe Leute,

und noch ein kleines Problem:

Seit einigen Tagen, nach Neuinstallation der iFly 738 im FS9, ist das gesamte Bild des displays um etwa 15° nach links verdreht. Der Track (Magenta) erscheint also ständig auf etwa 11 Uhr anstatt auf 12 Uhr, so als wenn ich starken Seitenwind von rechts hätte und das Flugzeug deshalb die Nase in den Wind dreht, um den Kurs (LNAV) zu halten. Auch die runway, auf der ich landen möchte, erscheint um 15° nach links verdreht, während sie im Endanflug beim Blick nach vorne aus dem cockpit völlig richtig (12 Uhr) ausgerichtet erscheint.

Weiß vielleicht jemand, woran das liegt?

Gruß
Claus
 
Hallo Claus,

ich kenne die iFly zwar nicht, aber was du beschreibst ist die (HSI-)Einstellung „Heading Up“. Was du haben möchtest heißt „Track Up“. Vielleicht gibt das Handbuch mit diesen Begriffen ja die Lösung preis :)

Der Grund für den Unterschied müsste also tatsächlich der Seitenwind sein.

Viele Grüße
Oliver
 
Ja, es gibt ein Menue bei iFly, das nennt sich "styles", da kann man alles mögliche einstellen wie z.B. IRS aglignment time und eben auch "TRK on top" oder "HDG on top". Und da bin ich offensichtlich vor einigen Tagen ungewollt mit der Maus gegengekommen. Seit heute läuft alles wieder rund. Du hattest also absolut recht.

Danke für Deinen Tipp!

Gruß
Claus
 
Tja, entgegen dem, was ich neulich geschrieben hatte, habe ich doch noch und eigentlich unverändert mit dem Problem zu kämpfen. Ich kann das jetzt anschaulich machen: Ich habe einen Flug völlig ohne Wetter gestartet, also kein Wind, keine Wolken, und Standard-QNH 1013 mit eingeschaltetem Autopiloten. Das erste Bild zeigt das Flugzeug mit mittig getrimmtem Seitenruder.


Das Flugzeug fliegt und bleibt zwar auf dem nach links abfallenden Track (etwa 11 Uhr), aber mit stark nach rechts weisender Nase (als gäbe es starken crosswind).


Das zweite zeigt den Flug zur Korrektur mit einer Seitenrudertrimmung nach links bis fast zum Anschlag.

Jetzt ist die Track-Linie zwar genau bei 12 Uhr, ich muss mir das aber mit einem dauerhaften Rollen des Fliegers um ca. 15° erkaufen - unrealistisch...

Gruß
Claus
 
Oben