Mal absolute Anfängerfragen

Liebe Community,

bevor ich hier einige Newbie-Fragen stelle (ich hoffe das ist erlaubt), kurz zu mir: bin Mitte 40, interessierter Flugismulator-Nutzer und auch sehr interessiert an Vatsim.

Ich bin schon einige Stunden online bei Vatsim gewesen, habe mich aber bisher noch nicht mit meiner Cessna152 von der Parkposition weggetraut und habe gelauscht. Oh, und einen Radiocheck gemacht! :rolleyes: Ich hätte ein paar Fragen zum VFR-Fliegen in der Simulation. Da Anspruch von Vatsim nach einem Verständnis die Abbildung der Realität ist, darf man nur so fliegen wie in echt. Ich habe mir z.B. den Flugplatz Essen-Mülheim ausgesucht und die VFR-Karte gefunden:

- Wenn ich da jetzt eine Platzrunde fliegen wollen würde, würde ich beim Start von Runway 07 auf 1.400 ft steigen und dieses Pattern anhand der Landmarks nachfliegen, dann sollte das doch kein Problem sein, oder?

- Das letzte Mal war kein Lotse online, da würde ich meinen Funk über Unicom 122.800 als Text senden, stimmt das?

- Falls z.B. nur der Center-Lotse EDDL online ist und kein Towerlotse in Essen, würde ich ihn wegen des Top-Down-Prinzips anfunken? Wäre das ein möglicher Funkspruch: "EDDL_Center, DETIM, parked at ramp 5 at EDLE, with information November, request taxi for VFR departure remaining in pattern, 2 touch and gos"?

- Da ich oft nur abends Zeit habe und VFR tagsüber besser ist, habe ich mir letztens den Flughafen KFRG an der amerikanischen Ostküste ausgesucht. Da war schönes Wetter und wenig Betrieb😁, theoretisch hätte ich fliegen können. ABER: auf der VFR-Karte
ist kein Pattern eingezeichnet. Darf man dort dann keine Platzrunden fliegen?

- Und der Luftraum scheint dort (bin ja Laie) Class C zu sein, also Flug nur nach ATC-Anweisung, nicht so wie man will? Hätte der Controller einen Funkspruch der o.g. Art abgelehnt?

Kann mir jemand bitte einen kleinen Flughafen empfehlen, mit dem ich mit Lotsenbetreuung mal loslegen kann?

1.000 Dank und bitte nicht übelnehmen!
 
Moin Tim,

ich kann dir nur wärmstens das PMP (Piloten-Mentoren-Programm) empfehlen. Das findest du hier:
https://board.vatsim-germany.org/forums/pmp-piloten-mentoren-programm.20/

Dort habe ich mich auch vor einigen Tagen erst gemeldet und einen Mentor gefunden. Innerhalb von zwei Terminen wurde ich dann fit gemacht, sodass ich VFR Platzrunden problemlos fliegen kann und auch die ersten IFR Flüge von Düsseldorf nach Berlin oder von Düsseldorf nach Frankfurt angegangen bin.

Insgesamt ist das ein super Einstieg. Aber ich will trotzdem mal versuchen ein paar deiner Fragen zu beantworten, so gut ich es kann:

Bezüglich einer Empfehlung eines Platzes kann ich dir einfach raten einen Blick auf diese Karte zu werfen: https://map.vatsim.net/
Dort findest du minütlich aktualisiert alle Plätze die im Moment mit einem Controller besetzt sind und den Verkehr der sich dort befindet. Du kannst dir dort also einen kontrollierten PLatz ausssuchen, an dem aktuell nicht so viel Verkehr ist, damit der Controller aich auch Zeit für dich nehmen kann.

Die Lotsen hier sind in der Regel alle sehr freundlich! Wenn du deinen Flugplan über vPilot (o.ä.) abgibst, kannst du ja dazu schrieben, dass du Anfänger bist und dich noch nicht 100% auskennst. Im deutschen Raum kannst du VFR auch problemlos in deutscher Sprache fliegen, falls das einfacher für dich sein sollte!


Jetzt aber wirklich zu deinen Fragen:

1. Korrekt, einfach grob auf die angegebene Höhe steigen und das Pattern linksherum fliegen. Wenn du dabei nicht ganz genau die Landmarks abfliegst ist das auch kein Drama, solange du nicht in die Einflugschneise für möglichen anderen Verkehr fliegst.

2. Wenn kein Lotse vor Ort ist kündigst du deine Bewegungen über Unicom an. Ich würde dies nicht über den text machen (natürlich auch möglich), sondern über voice. So kan dich jeder in der Umgebung hören. Wenn du nun Essen Mühlheim anfliegen würdest. würdest du dort beispielsweise einfach funken:
- Essen Mühlheim Verkehr, "Callsign", Typ Cessna 172, 10 Meilen nördlich des Platzes zum Einflug in die Platzrunde Piste 07, Essen Mühlheim Verkehr

Dann kündigst du regelmäßig an, wo du ich gerade befindest und was deine Absichten sind (Gegenanflug/Downwind, Queranflug/Base, Endanflug/Final).

3. Ebenfalls richtig, Vatsim funktioniert nach dem Top-Down Prinzip. Allerdings würde ich nicht von jedem kleinen Flugplatz den Centerlotsen ungefragt anfunken und ihn bitten deine Platzrunden zu managen. Insbesondere bei viel Verkehr ist das für Centerlotsen teilweise schwierig. Du kannst ihn aber einfach vorher einmal antexten und fragen ob er die Zeit hat und es machen würde.

4. Du kannst die Tageszeit auch auf Tag stellen, davon geht man als Lotse auch aus, wenn sich ein VFR´ler in der Nacht auf einem Platz verbindet und nicht NVFR angegeben hat. Nur das Wetter solltest du real belassen. Wenn dies allerdings nicht möglich ist, dann kannst du sonst auch noch in die Notitzen beim vPilot schreiben, dass du mit gutem Wetter fliegst, da du etwas üben möchtest.

Mit amerikanischen Flugplätzen kenne ich mich nicht so aus, aber nur weil bei Skyvector keine Platzrunde eingezeichnet ist, müsste es trotzdem möglich sein, dort Platzrunden zu fliegen. Zur Not einfach fragen!

5. Der Charlie Luftraum beginnt dort erst ab 4000 ft, darunter könntest du problemlos fliegen, wenn ich mich jetzt nicht verguckt habe. Das mit den Lufträumen ist aber so eine Sache, es hilft auf jeden Fall sich das mal angehört zu haben und genauer anzusehen und ein paar Karten zu lesen.


Generell gilt aber die Devise, einfach Fragen und dir wird gerne weitergeholfen! Ich kann dir auch gerne was im TS oder Discord erklären oder du schreibst mir einfach so eine Nachricht ^^


An alle die meinen Beitarg hier jetzzt lesen und sehen, dass irgendwas falsch ist, korrigiert mch bitte, bin auch noch nicht ewig dabei!




MfG
Jonas :)
 
Zuletzt bearbeitet:
KFRG ist im Class D vom Boden bis 2600ft inklusive. Das erkennst du an dem blauen gestrichelten Kreis und die Höhe wird so abgebildet: [26]. Im class D brauchst du two way communication und eine Erlaubnis um vorher einzufliegen.
Platzrunden sind in Amerika immer links ausser es steht RP (right pattern) auf der VFR chart, wie in diesem Fall RP 1,32 also rechte Platzrunden für Pisten 01 und 32.
 
Oben