"Realistic Effects" übersteuern, Lautstärke fast nicht anzupassen

Wenn ich die realistic effects anhabe, was ich eigentlich bevorzugen würde, sind nahe und insb. ATC Stationen teilweise so übermässig laut, fast übersteuernd (im Vergleich zum setting disabled), dass ich das Volume extrem senken muss.
Dann gibts wieder Situationen wenn ich weiter weg bin z.B. von einem Center, und es ist so leise dass ich das Volume wieder extrem erhöhen muss.

Das kann doch nicht sein, dass das so krass über und untersteuert, dass man ständig am Volume rumfummeln muss? Zumal ich das im Windows machen muss was noch mehr stört, im Flugzeug verändert der Volume-Knob nur extrem wenig.
 

Oliver Gruetzmann

961224
RG München - NAV
Sollte nicht sein. Ich hab zwar nur P3D oder bin als Lotse unterwegs, aber ich hab noch nie an der Lautstärke herumfummeln müssen. Weder als Pilot, noch als Lotse.
Ist das wirklich nötig oder einfach "convenience"?
 
... ob noch jemand diesen Effekt hat?
Hi, ich bin noch so einer mit dem Problem.
Meine "Lösung": Den Lautstärkeregler im Clienten auf 2 Pixel rechts von Minimum stellen, Windowston auf 100% und das was ich nicht so laut brauche über den Lautstärkemixer runterregeln.
Ergebnis ist zwar nicht berauschend, nachpegeln muss ich auch, aber es ist etwas ausgeglichener.

Lösungen abseits davon habe ich bisher keine gefunden...
 
Oben