Umgang mit Meldungen im Forum

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Administrator
VATGER Official
Liebe Community,

in den vergangenen Wochen ist uns als Staff aufgefallen, dass Kritik an der „Melden“ Funktion im Forum und an der Handhabung von urheberrechtlich geschütztem Material im Forum geübt worden und auch manche andere Maßnahmen als Zensur empfunden worden sind.

Unser Anspruch als Staff war immer und ist nach wie vor, dass wir nur dort regulieren wollen, wo es erforderlich ist und alle Meinungen, sofern sie vernünftig geäußert werden, also auch Kritik an unseren Handlungen immer zulassen. Daran werden wir auch nichts ändern. Eure Kritik macht aber deutlich, dass Erläuterungsbedarf besteht und auch einmal öffentlich darzustellen ist, was eigentlich hinter den Kulissen passiert.

Der Button „Melden“ löst zunächst nur eine foreninterne Funktion aus, die bei den Mitgliedern des Staffs, die Meldung als kleines Symbol am oberen Rand ablegt. Siehe hier:

VATSIM Meldungen.jpg


Die Funktion ist daher bitte nicht als Anklage, Strafantrag, Anschwärzen oder Lästern zu verstehen. Es handelt sich um ein ganz neutrales „Aufmerksam machen“ auf einen ggf. relevanten Inhalt. Das kann durch irgendein Mitglied erfolgen, durch jemanden der sich durch den Inhalt angegriffen fühlt oder auch durch ein Mitglied des Staffs. Siehe z.B. hier:

VATSIM Beispielmeldung.jpg


Wir sehen dann die Meldung (Sören zuoberst und Cedric, der durch seine erneute Meldung den Vorgang wieder eröffnete, ganz unten 😉) und die Staffmitglieder können ihre Meinung hierzu in Form eines Kommentars kundtun. Dabei sind wir auch nicht immer einer Meinung. Manchmal, wie in dem Beispielfall, ist die Sachlage sehr eindeutig und nach wenigen Kommentaren wird entsprechend agiert. Manchmal bleibt so eine Meldung eine Zeit lang geöffnet und es wird unter den Staffmitgliedern diskutiert. Nach einiger Zeit ist ein Meinungsbild entstanden und nach dem Mehrheitsbild wird dann entsprechend agiert. In diesem Beispielfall wurde der Thread entfernt. Des Weiteren wurde eine Verwarnung ausgesprochen.

An diesen Verwarnungen wurde ebenfalls Kritik geübt. Sie wurden - durchaus ja auch nachvollziehbar – als Sanktion empfunden.
Dies ist aber gar nicht der Fall. Eine ausgesprochene Verwarnung hat für ein Mitglied keine Konsequenzen. Sie dient nur zwei Dingen.
a) Der Kommunikation, dass etwas nicht in Ordnung war und gehandelt worden ist (hier also die Threadlöschung), und
b) der Dokumentation.
Zum einen müssen wir nun mal demjenigen, um den es geht, mitteilen, dass etwas nicht in Ordnung war und gehandelt worden ist und zum anderen müssen wir irgendwo auch dokumentieren, dass es einen Verstoß gab. Wenn jemand gehäuft Verwarnungen erhält, und man sieht, dass sich ständig Fälle wiederholen, muss natürlich auch mal eine tatsächliche Sanktion folgen. Nach 6 Monaten wird eine solche Verwarnung aber wieder gelöscht.

Als wirkliche Sanktionen sieht unsere Satzung vor, dass ein Mitglied zeitweise und permanent von VATSIM Germany (oder auch von einzelnen VATGER Diensten wie, Forum, Teamspeak, Wiki, etc.) ausgeschlossen werden kann. Ein Ausschluss für die Dauer von über einem Monat kann aber nicht durch einzelne Mitglieder des Staffs entschieden werden, sondern nur als Entscheidung des Staffs.

Hier möchten wir euch deutlich machen, dass wir in 99% der Fälle gar nicht sanktionieren und auch gar nicht sanktionieren wollen. Wir dokumentieren, was wir tun für unsere Nachfolger (auch im Staff gibt es ja personellen Wechsel) und für die weitere Arbeit. Es wurde an der einen oder anderen Stelle auch mal von Zensur oder Polizei gesprochen. So wollen wir gar nicht wahrgenommen werden und wir versichern euch, keiner von uns hat wirklich Lust, Meldungen zu bearbeiten und sich mit Konflikten zu beschäftigen. Wir möchten ja auch entspannt dieses Hobby genießen. Aber gewisse organisatorische Dinge sind eben nötig und die Abarbeitung und Dokumentation der Meldungen gehört eben dazu.

In letzter Zeit häufen sich auch die Beschwerden darüber, dass eingefügte Bilder, GIFs, Karten, Links etc. aufgrund einer Meldung entfernt worden sind. Wie gesagt, keiner von uns möchte zensieren oder Meinungen verbieten, aber alles, was aus unserer Sicht urheberrechtlich bedenklich sein kann, möchten wir nicht stehen lassen. Es soll da niemandem der Mund verboten werden, aber viele Dinge, die im Internet rauf und runter gepostet werden, sind eben nicht frei verwendbar. Sollte es bei einem dieser Inhalte dann tatsächlich mal Knartsch geben, weil z.B. eine Kanzlei gerade gemerkt hat, wie gut man mit der Ahndung der Urheberrechtsverstöße Geld machen kann, dann wollen wir einfach nicht die Dummen sein. Ja, wir wissen, dass GIFs in Messengern wie WhatsApp auf Giphy, auf allen möglichen Plattformen gepostet werden, aber deswegen sind sie dennoch nicht zur freien Verwendung für alle freigegeben und auch nicht immer in Bezug auf Persönlichkeitsrechte unbedenklich. Wir entfernen diese Inhalte dann, sprechen eine Verwarnung aus (nicht als Strafe, nur zur Dokumentation) und sind auf der sicheren Seite. Eine Meinung verbieten wir damit nicht, denn es bleibt ja jedem unbenommen, das, was er metaphorisch mit dem Bild ausdrücken wollte, textlich wiederzugeben. Hier haben wir daher nun auch einen Leitfaden zum Urheberrecht im Forum gepostet.

Der Urheberrechtsbereich ist einfach nicht unproblematisch. Es geht in 999 von 1000 Fällen gut, aber wie ja auch die VATEUD Erfahrungswerte zeigen, kann es doch mal knallen und dann ist das sehr, sehr unangenehm für diejenigen, die mit ihrem Namen und ihrer Geldbörse haften. Deswegen seht uns bitte nach, wenn wir hier sehr konservativ agieren.

Bitte kommt auf uns zu, wenn ihr unglücklich mit einer Entscheidung von uns seid. Schreibt eine PN, quatscht uns im TS an, wir sind offen für konstruktive Kritik und hören euch zu. Vielleicht können wir euch freundlich erläutern, warum etwas ist, wie es ist, vielleicht bringt ihr wertvollen Input, der bei uns zu einer Diskussion und anderweitigen Handhabung im Staff führt. Bitte habt nur Verständnis, wenn das natürlich auch nicht heißen kann, dass wir jedem Mitglied seinen Wunsch nach einer bestimmten Handhabung erfüllen können. Niemandem ist jedenfalls geholfen, wenn im Forum einfach aufgrund einer Entscheidung geflucht oder gar beleidigt wird. Das persönliche Gespräch ist da einfach oft der bessere Weg.

Uns ist es wichtig, euch davon zu überzeugen, dass wir keinen Spaß an Konfliktfällen und Meldungen haben, sondern, dass dies einfach Teil unserer Aufgabe als Staff ist und dass es keinem von uns darum geht, „von oben herab“ oder als „Polizei“ zu agieren. Am Ende wollen wir, dass ihr an VATSIM Spaß habt und auch selbst unseren Spaß am Hobby behalten.

Euer VATGER Staff


~SD
 

Anhänge

  • VATSIM Meldungen.jpg
    VATSIM Meldungen.jpg
    84,5 KB · Aufrufe: 169
  • VATSIM Beispielmeldung.jpg
    VATSIM Beispielmeldung.jpg
    274,9 KB · Aufrufe: 189
Zuletzt bearbeitet:
Administrator
VATGER Official
UPDATE 25/02/21

Bitte achtet bei der Nutzung des Meldungssystems darauf, mehrere Beiträge in einem Thread, die ihr aus dem selben Grund meldet, nicht jeweils einzeln zu melden, sondern lediglich den ersten Post und fügt dann bitte die Links der ebenfalls bemängelten Beiträge in diese erste Meldung ein. Auf diesem Weg entlastet ihr das Meldungssystem und wir haben es einfacher die Übersicht zu wahren. Ansonsten kann nicht gewährleistet werden, dass eure Meldungen umfassend berücksichtigt werden.

~SD
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben