xPilot - model matching logik

Hallo Leute,

ich hätte eine technische Frage zum model matching auf VATSIM. Ich bin vor zwei Jahren von IVAO und dem MTL Libraries ins VATSIM Lager gewechselt. Auf den IVAO Clients musste man immer den Flugzeugtyp und die Livery auswählen, bei VATSIM reicht der Flugzeugtyp und den Rest sucht er selber.

Was ist die Referenz für xPilot? Schaut er auf den Flugzeug, das Callsign des Traffics und sucht dann in seinen xsb listen? Schaut er evlt. auf den Flugzeugtyp und den OPR/ eintrag im Flugplan um weltlease und subcarrier zu erkennen (z.B. DLH operated by DLA oder SHT operated by BAW).

Ich nutzte bluebell und xCSL und sehe manche Lufthansa Maschinen im alten Design und manche im neuen Look. Genauso sehe ich manchmal Eurowings A319 im 90er Jahre Weiß/Blau und dann wieder im aktuellen Violett. Würfelt xPilot das aus oder haben da die anderen Pilot einfluss darauf?
 
Soweit ich weiß, wird das tatsächlich client-seitig aussortiert. Ander als IVAO hat VATSIM ja keine Standard-Bibliothek, die für alle Nutzer vorausgesetzt werden kann, sondern jeder kann und muss sich seine CSLs selbst zusammenstellen. Deswegen kann man auch keine bestimmte Lackierung auswählen, mit der das eigene Flugzeug bei anderen angezeigt werden soll.

Der Client guckt dann m.W. einfach nur, welche Modelle er lokal für die Kombination aus Callsign und Flugzeugtyp findet, und wählt daraus per Zufall eines aus. Wenn nichts da ist, was genau passt, wird versucht, etwas möglichst Naheliegendes zu finden. Die genaue Logik dafür ist auch wieder von Client zu Client unterschiedlich. Swift beispielsweise verhält sich da anders als xPilot.

Wenn Dir aber bestimmte Lackierungen gar nicht gefallen (weil sie z.B. veraltet sind), kannst du sie aber natürlich aus Deinem CSL-Ordner rausnehmen. Dann tauchen sie auch nicht mehr auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Informationen. Manchmal tauchen dann ziemlich exotische Liveries auf.

Die Einzige die mich wirklich nervt und oft auftaucht ist der graue Eurowings A319. Der wurde laut Internt nur kurzzeitig von der Eurowings Flug GmbH (EWF/4U/"Shark") betrieben und die wurde dann zur silber/gelben Germanwings. Die Livery schmeiß ich jetzt raus.
 
Oben